Kletterparks in Bayern

Action, Nervenkitzel und Abenteuer – Kletterparks in Bayern üben eine große Anziehungskraft auf Wagemutige aus, die auf anspruchsvollen Parcours in schwindelerregender Höhe einen echten Adrenalinkick erleben wollen.

Kletterparks in Bayern: Adrenalinrausch im Ferienhaus Urlaub
Kletterparks in Bayern versprechen actiongeladene Unterhaltung. Die modernen Hochseilgärten finden Sie in allen Ferienregionen. Schwankende Hängebrücken, Schwebebalken und Seilbahnen verbinden die einzelnen Plattformen miteinander.

Kletterpark Bayern

Kletterpark Bayern

Sie balancieren über Baumstämme und Balken und hangeln sich in schwindelerregender Höhe unter dem Blätterdach mächtiger Baumriesen entlang. Kletterparks in Bayern gehören zu den Attraktionen zwischen Allgäu und Bayerischem Wald. Zahlreiche Adrenalin-Junkies nutzen den Urlaub in einem Ferienhaus Bayern, um unter fachkundiger Anleitung erste Klettererfahrungen zu sammeln. Die Hochseilgärten verfügen in der Regel über mehrere Parcours mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad. Es gibt spezielle Kletterparcours für Kinder, wo die jüngsten Urlauber gut gesichert ihre Fähigkeiten im Klettern testen können.

Sicherheit besitzt oberste Priorität
Sicherheit wird in bayerischen Kletterparks großgeschrieben und zu Beginn jeder Kletterpartie erhalten die Besucher eine umfangreiche Sicherheitseinweisung durch das Personal. Die Ausrüstung besteht aus Sicherheitsgurten, Sicherungskarabinern, Sicherungsseilen und Helm. Sie wird von den Veranstaltern vor Ort gestellt und muss nicht im Vorfeld gekauft werden. Festes Schuhwerk ist unbedingt zu tragen, damit auf den Parcours jederzeit ein sicherer Stand gewährleistet ist. Knöchelhohe Bergschuhe oder feste Lederschuhe mit Profilsohle eignen sich am besten für die Ausflüge in die Höhe. Der technische Zustand der Anlagen wird in der Regel täglich vom Personal überprüft, und in regelmäßigen Abständen kontrollieren Mitarbeiter des TÜV die Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen.

Kletterparks in Bayern zwischen Fichtelgebirge und Alpenrand
In jeder bayerischen Ferienregion laden Kletterparks zu aufregenden Abenteuern in luftiger Höhe ein. Wenn Sie sich für ein Ferienhaus in Bayern in der Region Mittelfranken als Urlaubsdomizil entschieden haben, nutzen Sie die Hochseilgärten in Rothenburg ob der Tauber, Enderndorf oder Rummelsberg. Mehr als zehn Kletterparks stehen Ihnen in Oberbayern zur Auswahl. Zu Kletterpartien unter dem Blätterdach laden unter anderem Hochseilgärten am Chiemsee, in München und in Reit im Winkl ein. Im Allgäu erfreuen sich die Kletterparks in Oberstaufen, Oberstdorf und Immenstadt großer Popularität. Eine große Auswahl attraktiver Kletterparks erwartet Sie auch im Bayerischen Wald im Südosten Bayerns. Der Wald-Erlebnis-Park in Passau, das Nature Sport Center in Bad Griesbach und der Naturhochseilpark in Schönberg liegen in der Gunst der Besucher weit vorn.

Erleben Sie Nervenkitzel pur in Ihrem Urlaub in einem der Ferienhäuser Bayern und planen Sie einen Abstecher in einen der zahlreichen Kletterparks zwischen Fichtelgebirge und Alpenrand ein.

Alle Ferienhäuser in Bayern

Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Bayern mieten

- in Bayerns schönsten Regionen
- in einem Ferienpark oder von privat
- auf einem Bauernhof oder am See
- für den Winterurlaub oder den Sommerurlaub
- für den Urlaub mit Familie oder den Urlaub mit Hund in Bayern
- für den romatischen Urlaub zu zweit
- für den Wanderurlaub, den Aktivurlaub oder den Wellnessurlaub

Zu den Ferienhäusern in Bayern >>

Ferienhäuser Bayern

Ein Ferienhaus Bayern mieten >>

Bayern Tipps

Zur Startseite >> Ferienhaus Bayern >>
Alle Ferienhäuser in Bayern >> Ferienhäuser Bayern >>
Zur Übersicht >> Aktivitäten Bayern >>